Garlando Kickertische

Beschreibung des Herstellers Garlando

 

Die Firma Garlando wurde 1954 in Spinetta Marengo (Italien) gegründet. Der Schwerpunkt der Firma lag auf Holzbearbeitung jeglicher Art. Im Zuge der Popularisierung des Tischfussballs begann man die Herstellung von Kickertischen. In den 70er Jahren stieg der Andrang an Kickern von Garlando dramatisch an und die Firma wuchs beständig bis auf eine heutige Produktionsfläche von 10.000 qm und 60 Mitarbeitern.

Die Produktionslinie umfasst Tischkicker im Einsteiger, Hobby und Profibereich. Turnierkicker und Münzkicker werden ebenfalls angeboten. Es werden amerikanische und auch europäische Tischkicker hergestellt. Die Gestaltung der Tische legt Wert auf starke Farben, eine stabile Unterkonstruktion und gute Spielbarkeit.

Der größte Konkurrent der der Firma ist Bonzini, welche ebenfalls in Italien sitzt. Den deutschsprachigen Vertrieb übernimmt die A.u.S. Spielgeräte GmbH mit sitz in Österreich.

 

Kickertische